Burke und Hare - Die Nachfrage bestimmt das Angebot
Burke und Hare - Die Nachfrage bestimmt das Angebot

Ein Stück frei nach der historischen Mordserie aus dem Jahr 1828

Was tun, wenn das Geld knapp ist und der letzte Mieter verstorben ist, bevor er die offene Miete zahlen konnte? Ganz klar: Man verkauft seine sterblichen Überreste an die Anatomie.
Was aber, wenn die Leichen ausbleiben?
Auch kein Problem, macht man sich halt selber welche.
Das tun zumindest die Herren Burke und Hare und schaffen sich damit ein recht passables Einkommen.

Sehen Sie ein makabres Stück, angelehnt an die beiden realen Serienmörder, die im Jahr 1828 in Edinburgh ihr Unwesen trieben und die Stadt um 16 Bürger dezimierten.

Spieltermine: (Einlass eine Stunde vor Vorstellungsbeginn!)

6. Dezember, 19 Uhr
7. Dezember, 19 Uhr
15. Dezember, 17 Uhr

11. Jänner, 19 Uhr
14. Jänner, 19 Uhr
15. Jänner, 19 Uhr
18. Jänner, 19 Uhr
19. Jänner, 17 Uhr
22. Jänner, 19 Uhr
25. Jänner, 19 Uhr

Reservierung notwendig


E-Mail Adresse der Ansprechperson: presse@buehne16.at
Telefonnummer der Ansprechperson: 0699 179 73 831
Begrenzte Anzahl von Sitzplätzen: 75
www.buehne16.at

Datum

06. Dezember 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:00 bis 21:00

Eintritt

Preis:
Eintrittskarte: 16€

Ort

BÜHNE16 - Amateurtheater Wien "B16"
Ganglbauergasse 36, 1160

Weitere Informationen: