DER JESUS VON OTTAKRING LEBT
DER JESUS VON OTTAKRING LEBT

Plakatentwurf: Eva Riebler

Eröffnet wird der Abend vom „Nachtwächter von Alt Ottakring“, GERHARD SPITZ, der historische und humorvolle Geschichten von früher und jetzt erzählt.

PETER STEINBACH liest nicht nur aus „Wien wörtlich“ von Josef Weinheber, sondern wird auch als ehemaliger Hundeführer aus der Johann Staud Straße einiges zu berichten wissen … Die 16er Buam (PATRICK RUTKA u. KLAUS STEURER) aus dem Wiener Musikantentum kommend und für das Musikalische zuständig, wirken die beiden Vollblutmusiker weit über das Genre Wienerlied hinaus. Ein Zeitgeist der besonderen Art in Ottakring, FERRY KOVARIK, einer der bedeutendsten Autoren, über das Leben in Ottakring, wird unter dem Titel „Was hat die Thumser mit Bronner und Qualtinger zu tun“ einiges zu berichten wissen! Der Schauspieler, Regisseur und Intendant CHRISTIAN SPATZEK erzählt aus seinem „Nähkästchen“. LILO REICH erzählt über ihr Ottakring. Die griechische Tanzgruppe I PAREA- und die DERWISCH TÄNZERIN sind in Folklore unterwegs. Organisatorin und Regisseurin des Abends BRIGITTE MARTZAK wird Peter Turrini zitieren.

Es werden 3 KünstlerInnen im Rahmen der Veranstaltung prämiert: 1. Platz: Vanja Javujicic (Galerie Sandpeck), 2. Platz: Michael Adensamer (Galerie Sandpeck), 3. Platz: Eva Riebler.

Produktion, Internetbetreuung und Werbung: Stefan Olf, Büro: Roswitha Rosi. Beratungstätigkeit: Bezirksmuseum Ottakring, Dr. Jochen Müller und Team.

Platzreservierung unter: office@teamomega.org

www.animal-protection.org

www.teamomega.org

Datum

16. Juni 2021
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:30 bis 21:30

Eintritt

Eintritt Frei!

Ort

Café Ritter Ottakring, Ottakringer Straße, Wien, Österreich
Ottakringer Straße 117, 1160

Weitere Informationen:

44 Familienplatz