DIE RINGSTRASSE DES PROLETARIATS MARGARETNER GEMEINDEBAUTEN
DIE RINGSTRASSE DES PROLETARIATS MARGARETNER GEMEINDEBAUTEN

Die sogenannte „Ringstraße des Proletariats“ stilisierte sich zum Aushängeschild und zur Antithese des imperialen Innenstadtprunks. Nun ist die Stadt Wien die größte Hausverwaltung Europas und unterhält ein Modell, das über die Landesgrenzen hinaus für leistbares Wohnen und letztlich auch für Lebensqualität steht. Eugene Quinn erzählt und wird uns als „Zugereister“ über sozialen Wohnbau anderswo berichten.

Der Treffpunkt ist bei der angeführten Adresse!

Eine Kooperation mit Wiener Wohnen

Reservierung notwendig

Name der Ansprechperson: Wiener Wohnen/ Um telefonische Reservierung wird gebeten!
E-Mail Adresse der Ansprechperson: post@wrw.wien.gv.at
Telefonnummer der Ansprechperson: 05757575

www.wienerwohnen.at/100Jahre

Datum

05. Juni 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

17:00 bis 19:00

Eintritt

Eintritt Frei!

Ort

Rechte Wienzeile, Wien, Österreich
Rechte Wienzeile 97,

Weitere Informationen:
Treffpunkt bei der Adresse
12A, 13A, 14A Pilgramgasse