Die Wandervögel - Endlich Stellner
Die Wandervögel - Endlich Stellner

Die Wandervögel spielen endlich Stellner.

Das mit viel Selbstironie benannte Programm des Quartetts lässt ahnen, dass die Band sich ein Best Of der Wienerlied-Kompositionen ihres Gitarristen und Sängers David Stellner angeeignet hat. Stellner nimmt sich bei seinen Liedern kein Blatt vor den Mund. Und auch zu viert haben die durch ihre Interpretationen alter Volkslieder weit über Österreich hinaus bekannten Musiker die Stücke keineswegs zensiert. Taktvoll und mit viel Gefühl wurden die Lieder arrangiert und werden durch einige traditionelle Wienerlieder, die Karl Hodina in seinem Buch „O du lieber Augustin“ hinterlassen hat, ergänzt.

Man hört den lieben Augustin noch im Grab mitsingen, so wienerisch klingt es oft, wenn David Stellner an der Gitarre, Bryan Benner an der Mandoline, Raphael Widmann an der Geige und Wolfgang Schöbitz am Kontrabass gemeinsam singen und spielen.

www.wienervolksliedwerk.at/veranstaltungen.php

Datum

18. März 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:30 bis 22:00

Eintritt

Preis:
Normalpreis: 15€
Mitglieder wvlw: 12€
SchülerInnen, Studierende: 9€

Ort

Wiener Volksliedwerk - Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160

Weitere Informationen:

45A, 46B, 44, 10, 46