Einen Jux will er sich machen
Einen Jux will er sich machen

Das Theaterstück “Einen Jux will er sich machen” von Johann Nepomuk Nestroy wurde unter der Regie von Stephan Matyus und des Choreographen Alexander Höllisch neu adaptiert. Gespielt wird von der  engagierten “Theatergruppe Theodor”. Aufgepeppt mit schwungvollen Tanzeinlagen präsentiert sich der “Jux” in neuem jungen Gewand.

Alle Termine: 21. und 22. September

www.transdanubien.net

Datum

21. September 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

17:00 bis 19:00

Eintritt

Eintritt Frei!

Ort

VHS Großjedlersdorf
Siemensstraße 17, 1210

Weitere Informationen:

Bim 31 und Bus 31A