Erzherzog Johanns einzige Liebste

Szenische Lesung mit Musik

Eine der schönsten Liebesgeschichten Österreichs: Unvorstellbare Schwierigkeiten waren zu überwinden, bis schließlich doch geheiratet werden konnte. Nur Eines fehlte dann noch zum vollkommenen Glück: ein Kind. Nach neun Jahren Ehe wurde Anna endlich schwanger. Erzherzog Johann schrieb diesen Umstand der heilbringenden Wirkung des Gasteiner Wassers zu.

Text: Helmut Korherr
Musik: Christian Höller
Mitwirkende: Catherine Oborny und Kurt Hexmann

www.kip.co.at

Datum

09. Februar 2021
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

18:00 bis 20:00

Eintritt

Preis:
Erwachsene: 28€
SeniorInnen: 25€

Ort

Kip - Theater im Cafe Prückel
Biberstraße 2, 1010

Weitere Informationen:

U3 Stubentor