Franz Kain: Die Gesichter der Abgeschiedenen

Der oberösterreichische Schriftsteller Franz Kain (1922 – 1997) beschreibt in dieser Erzählung die Erlebnisse eines Soldaten, der nach dem Ende des Ersten Weltkriegs die Kanone des Kaisers nach Hause bringt.

Mit: Vera Albert, Judith Gruber-Rizy (Textzusammenstellung, Gestaltung), Angelika Raubek und Gabriela Schmoll

www.lesetheater.at

Datum

15. Januar 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:00 bis 21:00

Eintritt

Eintritt Frei!

Ort

Werkl im Goethehof
Schüttaustraße 1, 1220

Weitere Informationen:

U 1 Station Kaisermühlen