Gloria
Gloria

Chorkonzert der Neuen Wiener Stimmen

Die Neuen Wiener Stimmen begeben sich in ihrem Programm “Gloria” auf die Spuren von Gloria-Vertonungen vom Barock bis in unsere Zeit. Vom klassischen “Gloria” ausgehend werden dabei verschiedene Interpretationen des Begriffs der “Ehrerbietung” musikalisch thematisiert. Gemeinsam mit dem Kammerorchester Junge Camerata Wien und Solistinnen präsentieren die Sängerinnen und Sänger der Neuen Wiener Stimmen Antonio Vivaldis “Gloria” und stellen es weiteren Werken, alternativen Zugängen und verehrten Adressaten aus Vergangenheit und Gegenwart gegenüber.

Mit Marie-Antoinette Stabentheiner (Sopran) und Cornelia Sonnleithner (Mezzosopran)

Musikalische Leitung: Christoph Wigelbeyer

 

Programm:

  • Antonio Vivaldi Gloria RV 588/589 für zwei Frauenstimmen, Chor und Orchester
  • Anton Heiller Dem König aller Zeiten (Drei kleine geistliche Chöre Nr. 3)
  • Vienna Teng The Hymn of Acxiom
  • Franz M. Herzog Laudato si
  • Eric Whitacre Her sacred spirit soars
  • Felix Mendelssohn-Bartholdy Der 2. Psalm “Warum toben die Heiden” / Motette op. 78/1
  • Mia Makaroff Kaikki Maat, Te Riemuitkaatte
  • Lars Jansson (bearb. von Gunnar Eriksson) Salve Regina / To the mothers in Brazil
www.jeunesse.at/programm

Datum

17. Dezember 2021
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:30 bis 21:00

Eintritt

Preis:
Erwachsene: 30€
Jugendliche: 15€

Ort

Minoritenkirche
Minoritenplatz 2A, 1010

Weitere Informationen:

U3 Herrengasse