Orchesterkonzert
Orchesterkonzert

Franz Krommer wurde ursprünglich als František Vincenc Kramář in Iglau (heute Jihlava, Tschechien) geboren und wechselte seinen Namen von Kramář über Kramarz schließlich zu Krommer. Er war Geigenvirtuose und komponierte neben 9 Symphonien auch über 30 Konzerte.

„Wieder wurde eine neue Symphonie vom produktiven und bezaubernden Haydn aufgeführt; die, wie gewöhnlich, fortwährende Geistesblitze aufweist sowohl in der Melodik wie in der Harmonik. Die Langsame Einleitung erregte höchste Aufmerksamkeit, das Allegro betörte.“ So schrieb ein Kritiker über Haydns 103. Symphonie.

F. Schubert, Ouvertüre zu „Der Häusliche Krieg“
F. Krommer, Klarinettenkonzert Nr. 1 Es-Dur
J. Haydn, Symphonie Nr. 103 Es-Dur

Mit Johann Kronthaler (Solist), Herbert Krenn (Dirigent)

www.concentus21.at

Datum

20. Januar 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

16:00 bis 18:00

Eintritt

Preis:
Kat. A Abendkasse: 21€
Kat. A Vorverkauf: 19€
Kat. B Abendkasse: 19€
Kat. B Vorverkauf: 17€
Kat. C Abendkasse: 12€
Schüler Studenten / Abendkasse: 10€

Ort

Wien
Fontanastraße 10, 1100

Weitere Informationen:
Theater am Kurpark
U1