Pianistengasse
Pianistengasse

Einmal im Jahr verwandelt sich die Piaristengasse in der Josefstadt in die „PIANISTENGASSE“ und lädt ein breitgefächertes Publikum ein bei herausragenden musikalischen Beiträgen Platz, Stimmung und inspirierende Musik gleichermaßen zu genießen.  Die Intervention „Pianistengasse“ ist der Versuch, ein bewährtes Veranstaltungs- und Wahrnehmungsmodell im öffentlichen Raum zu verankern. Sie möchte Muster des Alltags aufbrechen und ein Gefühl der Offenheit vermitteln.

Ein Flügel wird auf den barocken Platz gestellt, eine Szenerie erstellt, die einerseits spontan und inszeniert zu gleich wirken mag, ein vielschichtiges Publikum ansprechen will und unterschiedliche Musikstile über ein und denselben Flügel von unterschiedlichsten MeisterInnen ihres jeweiligen Faches einlädt ihren jeweiligen Stil zu spielen, leben und zu vermitteln.

Erstmals in Kooperation mit Kultur.Vor.Ort werden Josefstädter Kulturschaffende gemeinsam mit der Bezirksvorstehung zu einem Get Together im Rahmen der Pianistengasse geladen.

bei Schlechtwetter Ersatztermin 8. August

www.verein08.at

Datum

06. August 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

20:00 bis 23:00

Eintritt

Eintritt Frei!

Ort

Jodok-Fink-Platz
Piaristengasse , 1080

Weitere Informationen: