Schrammel-Montag
Schrammel-Montag

Jeden 1. Montag im Monat findet im Bockkeller ein Schrammel-Stammtisch statt. Im ersten Teil konzertieren die NWCS, im zweiten Teil sind alle SchrammelmusikerInnen herzlich zur Mitwirkung eingeladen!

Mit Neue Wiener Concert Schrammeln (NWCS) u.a.

19.00 Uhr: Konzert NWCS | 20.00 Uhr: Offene Runde für SchrammelmusikantInnen

Die Brüder Johann und Josef Schrammel spielten sich Ende des 19. Jahrhunderts innerhalb weniger Jahre in den Olymp der Wiener (Volks-)Musikelite und wurden noch zu Lebzeiten Legende. Quartettbesetzungen mit zwei Geigen, Kontragitarre, Klarinette oder Knopfharmonika nannte man in Wien fortan »Schrammelquartett«, ihr Repertoire aus Tänzen, Märschen und für Quartett arrangierten Wienerliedern »Schrammelmusik«. Das Wiener Volksliedwerk mit seinem Prachtsaal im ehemaligen Vorstadtgasthaus ist seit mehr als 20 Jahren Austragungsort und Initialzündung für die Wiener Volksmusik – mit konzertanter Situation (ohne Heurigenlärm), aber schon mit Wein und Brot …

MIt Peter Uhler, Johannes Fleischmann, Nikolai Tunkowitsch: Violine, Helmut Stippich, Walther Soyka: Chromatische Knopfharmonika / Peter Havlicek: Kontragitarre

Gefördert durch die Bezirksvertretung Ottakring

Reservierung notwendig

Name der Ansprechperson: Fr. Fuchs
E-Mail Adresse der Ansprechperson: office@wvlw.at
Telefonnummer der Ansprechperson: 01 416 23 66

www.wienervolksliedwerk.at/veranstaltungen.php?sid=109

Datum

03. Juni 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:00 bis 21:15

Eintritt

Preis:
Normalpreis: 15€
Mitglieder wvlw: 12€
SchülerInnen, Studierende: 9€

Ort

Wiener Volksliedwerk - Bockkeller
Gallitzinstraße 1, 1160

Weitere Informationen:

45A, 46B Ottakringer Friedhof