Waldnacht

„Waldnacht“ erzählt die Geschichte von Peter, der sich nach dem Zusammentreffen mit der mysteriösen Ariel auf einer Waldlichtung wiederfindet, die er nicht mehr verlassen kann. Seltsames geht vor sich, Stimmen ertönen von überall her. Ariel scheint alles über Peter zu wissen und er wird mit vielen Ereignissen aus seinem Leben konfrontiert. Bald wird ihm klar, dass sich alles um ihn dreht und nur er sich selbst wieder aus dieser Situation befreien kann… Ein ChorTheaterStück der ganz besonderen Art!

“Waldnacht” ist der Monolog eines Schauspielers, die Performance einer Tänzerin und der Gesang anspruchsvoller musikalischer Kompositionen aus verschiedenen Epochen, wiedergegeben von zwei Chören, verwoben zu einem einzigartigen ChorTheaterStück. Das interdisziplinäre Projekt verbindet mehrere künstlerische Sparten und verdichtet die Handlung auf verschiedene Ebenen, sodass ein völlig innovatives Theater- und Kunsterlebnis geschaffen wird.

Regie und Text: Martina Theissl
Musikalische Leitung: Andreas Salzbrunn
Schauspiel: Oliver Huether
Tanz: Katharina Arnold
Choreografie: Christoph Falschlunger

Veranstalter: Verein “Chor im Hemd”

www.odeon-theater.at/865.0.html

Datum

21. März 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:30 bis 21:00

Eintritt

Preis:
VVK 1. - 7. Reihe: 39€
VVK 8. - 12. Reihe: 32€
VVK ermäßigt: 17-25€
AK 1. - 7. Reihe: 45€
AK 8. -12. Reihe: 38€
AK ermäßigt: 22-33€

Ort

Theater Odeon
Taborstraße 10, 1020

Weitere Informationen: