Wiener Melange 2019 - Europa und die Tschuschenkapelle
Wiener Melange 2019 - Europa und die Tschuschenkapelle

Seit 2009 gibt es das Projekt “Wiener Melange”, in dem sich in Wien lebende Minderheiten, Volksgruppen und Religionsgemeinschaften dem Publikum vorstellen. Diesmal ist es die Wiener Tschuschenkapelle.

Die Wiener Volkshochschulen widmen sich 2019 dem Schwerpukt Europa. Passend dazu spielt die Wiener Tschuschenkapelle im Kammersaal der VHS auf. Die Mitglieder der Band kommen aus EU-Mitgliedsländern und Beitrittskandidaten. Sie sind musikalische Botschafter zwischen den Kulturen, mit besonderem Augenmerk auf Musik aus Österreich und den Balkanländern.

Nach dem Konzert gibt es eine kulinarische Kostprobe im Foyer.

Reservierung notwendig

Name der Ansprechperson: Marietta Wild
E-Mail Adresse der Ansprechperson: marietta@transdanubien.net
Telefonnummer der Ansprechperson: 01 270 79 17
Begrenzte Anzahl von Sitzplätzen: 120
www.transdanubien.net

Datum

25. April 2020
  • Tage
  • Stunden
  • Minuten
  • Sekunden

Zeit

19:00 bis 21:00

Eintritt

Preis:
Abendkasse: 19,00€
Ermäßigt: 17,00€
Mitglieder: 14,00€

Ort

VHS Floridsdorf
Angerer Straße 14, 1210

Weitere Informationen:
Kammersaal und Foyer
alle Linien mit Station Franz-Jonas-Platz